Heilerziehungspfleger/in (m/w/d) – Erzieher/in (m/w/d) – Juliane Maier Haus

Die Lebenshilfe Freising e.V. setzt sich für Menschen mit Behinderung vom Kleinkind bis zum Senioren ein. Wir sind ein großer Verein mit vielen unterschiedlichen Einrichtungen in der ganzen Region Freising von Moosburg bis Eching.

Für unser Juliane Maier Haus

suchen wir eine/n

25 – 30 Stunden/ Woche

Was wir bieten:

– Mitsprache bei der Dienstplangestaltung, Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Hauses

– Langzeitarbeitskonto für längere Freizeitphasen

– Bevorzugung bei der Anmeldung für Krippenplätze im Verein

– Bezahlung nach TVöD SUE(inkl. Jahressonderzahlung, Leistungszulage, Heim- und Schichtzulage)

– Umfangreiches Gesundheitsprogramm, Beihilfeversicherung, Altersvorsorge

Was wir uns wünschen:

– Sie haben gute Deutschkenntnisse (mind. C1 Niveau)

– Sie sind zuverlässig, verantwortungsbewusst und haben Freude mit Menschen zu arbeiten

– Sie haben Einfühlungsvermögen und gehen gerne offen und kommunikativ auf Menschen zu

– Idealer Weise haben Sie schon Erfahrung mit Menschen mit Behinderung sowie Pflegeerfahrung

– Sie haben einen Führerschein (PKW und Kleinbusse bis 9 Sitzplätze)

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Sie!

Für Fragen wenden Sie sich gerne an: [Apply online]

oder an Frau Dr. Strasser: ……

Bewerben Sie sich gerne gleich direkt über den „Jetzt bewerben“ Button.

Das Juliane Maier Haus ist das erste Wohnhaus der Lebenshilfe Freising das mit großer Unterstützung der Bevölkerung in und um Moosburg errichtet wurde. Heute befindet sich das Juliane Maier Haus zusammen mit dem Anneliese Schweinberger Haus und der Förderstätte Moosburg auf einem schönen grünen und ruhigen Grundstück mit bester Anbindung an die Stadt.

Als Gruppenfachkraft begleiten und unterstützen Sie erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung im alltäglichen Leben und in allen persönlichen Belangen. Sie sind zuständig für die Umsetzung der pädagogischen und pflegerischen Aufgaben und Förderziele. Die Arbeitszeit liegt je nach Dienstplan in der Frühschicht von 6-9 Uhr, in der Spätschicht von 16-22 Uhr bzw. am Wochenende auch tagsüber.

Heilpädagoge (m/w) – Frühförderung

Die Lebenshilfe Freising e.V. setzt sich für Menschen mit Behinderung vom Kleinkind bis zum Senioren ein. Wir sind ein großer Verein mit vielen unterschiedlichen Einrichtungen in der ganzen Region Freising von Moosburg bis Eching.

Für unsere Interdisziplinäre Frühförderstelle Moosburg suchen wir eine

(Heilpädagoge, Sonderpädagoge, Sozialpädagoge mit Erfahrung in heilpädagogischer Förderung)

für 15-20 Stunden

Die Aufgaben umfassen die ambulante und mobile Frühförderung von Kindern von 0 bis Schulalter, den Integrationsfachdienst in Kindergärten, das Erstellen von Förder- und Behandlungsplänen, die Zusammenarbeit im interdisziplinären Team, die Kooperation und Vernetzung mit behandelnden Ärzten, Therapeuten und Kliniken sowie die Anleitung und Beratung von Eltern und des sozialen Umfeldes.

Was wir bieten:

– Eine moderne und gut ausgestattete Einrichtung in Moosburg- Neustadt

– Ein erfahrenes, nettes und ausgeglichenes Team

– Frei gestaltbare Arbeitszeiten von Montag bis Freitag, d.h. an 2 bis 5 Tagen möglich

– Veränderungsmöglichkeiten innerhalb des Vereins dank der Größe und Vielfalt und Berücksichtigung der individuellen Lebenssituation bei der Arbeitsgestaltung

– Bevorzugung bei der Anmeldung für Krippen-, Kita- und Hortplätze im Verein

– Umfangreiches Gesundheitsprogramm

Was wir uns wünschen:

– Sie haben Erfahrungen in der heilpädagogischen Förderung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen im Alter von 0 bis 6 Jahren

– Sie haben gerne Zusatzausqualifikationen (Spieltherapie, UK,…)

– Sie haben sich auf den Elementarbereich spezialisiert

– Sie haben eine wertschätzende Haltung gegenüber Eltern, Angehörigen und den Kindern

– Sie sind engagiert, können ihre Termine selbständig und eigenverantwortlich organisieren und durchführen

– Sie kennen sich mit dem PC (Office Paket) aus für das Berichtswesen

– Sie haben einen Führerschein (B)

– Eine offene, sich einfühlende, kommunikative und humorvolle Kollegin für ein fachlich qualifiziertes, konstruktives und sich gegenseitig unterstützendes Team

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Qualifikationen)

an: [Apply online]

Bei Fragen zur Stelle hilft Ihnen gerne Frau Mozelewski: ……

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

(Bitte schicken Sie uns keine teuren Bewerbungsmappen zu, da wir aus organisatorischen Gründen diese nicht zurücksenden)

In der Frühförderstelle betreuen wir Kinder, die in den Entwicklungsbereichen Sprache, Wahrnehmung, Spielentwicklung, sozio-emotionales Verhalten und Motorik Schwierigkeiten haben. Besondere Aufmerksamkeit richten wir auf Säuglinge und Frühgeborene mit Entwicklungsrisiken. Wichtig ist uns die Zusammenarbeit mit den Eltern, die sich Sorgen um die Entwicklung Ihrer Kinder machen. Bei uns arbeiten Ergo-, Physio-, SprachtherapeutInnen, Heilpädagoginnen, Sonder- und Sozialpädagoginnen sowie eine Psychologin. Die heilpädagogische Förderung erfolgt je nach Bedarf entweder in den Räumen der Frühförderstelle, direkt im jeweiligen Kindergarten oder bei den Kindern zu Hause.