Koch / Köchin

Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen FB-GF
Wertschätzung, Akzeptanz und Anerkennung

Über uns

Die Albert Schweitzer Stiftung Wohnen & Betreuen ist ein Unternehmen der Sozialwirtschaft, das für Menschen mit Pflegebedarf, Menschen mit geistigen
Beeinträchtigungen und Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen vielfältige Wohn- und Betreuungsangebote bereitstellt. 
Unsere Leitkonzeption Lebensqualität für alle gilt auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Bei uns bilden Wertschätzung, Akzeptanz und Anerkennung der Arbeit und der Persönlichkeit die Basis für einen vertrauensvollen Umgang miteinander.

Wir suchen eine/n
Koch/Köchin
Berlin · Soziales · Teilzeit

Sie sind Koch oder Köchin und träumen von regelmäßigen Arbeitszeiten? Das muss kein Traum bleiben! Verstärken Sie unser Team als
Koch / Köchin (Kennzeichen SB-K1)

Die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen ist ein soziales Dienstleistungsunternehmen und betreibt an verschiedenen Standorten in Berlin Einrichtungen für
Menschen mit Pflegebedarf und Menschen mit Beeinträchtigungen.
Verstärken Sie unser Team im Servicebereich Küche ab Februar 2018

Aufgabenprofil:
Ihre Ausbildung zum Koch haben Sie erfolgreich abgeschlossen und mehrere Jahre Berufserfahrung, idealerweise in der Gemeinschaftsverpflegung, gesammelt. Sie
kennen die Arbeitsabläufe in der Speiseproduktion, sind sicher im Umgang mit den technischen Küchengeräten und mit den Hygienestandards vertraut.

Fähigkeiten:
Kenntnisse der Hygienevorschriften
Kenntnisse der HACCP-Richtlinien
fachliche und menschliche Kompetenz
teamfähig
selbstständig

Wir bieten Ihnen:
Es erwartet Sie eine interessante Tätigkeit mit regelmäßigen Arbeitszeiten im Tagesdienst von Montag bis Sonntag, 7 Stunden täglich, die zunächst auf 2 Jahre befristet
ist mit einer Option auf Festanstellung.
Wir bieten neben der monatlichen Vergütung nach betrieblicher Regelung von 2.322,59 € Brutto weitere umfangreiche Zusatzleistungen wie z.B. vermögenswirksame
Leistungen, betriebliches Gesundheitsmanagement, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Bereitstellung und Reinigung der Arbeitskleidung, verschiedene Zulagen und
in der Regel eine freiwillige jährliche Sonderzahlung, die vom Jahresergebnis abhängt. Die Stiftung ist Mitglied der VBL, einer Einrichtung der betrieblichen
Altersvorsorge. Der dafür vom Arbeitnehmer zu leistende Beitrag beträgt 4,25% des Bruttoentgeltes, zusätzlich gewährt der Arbeitgeber einen Zuschuss von 3%.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter dem Kennzeichen SB-K1 bis zum 25.01.2018 an:
Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen
– Geschäftsführung –
Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Petra Schulze, Leiterin Servicebereich Wirtschaft
Telefon: …… oder per Mail: [Apply online] zur Verfügung
Wir stehen für Chancengleichheit! Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.